Filme und Poster jetzt im Online-Shop

Bildschirmfoto 2017-11-11 um 22.27.47

Neben guten Wein, leckeren Tee und Kaffee, gibt es nun auch einige Filme und Poster von Sabcat Media im neuen Online-Shop der union coop // föderation.

Advertisements

Jetzt auf DVD: Die Frauen der Solidarność

Signet_Die Frauen der Solidarnosc

Der Film Die Frauen der Solidarnosc ist nun auch auf DVD erhältlich und kann hier bestellt werden.

Demnächst: MEMORIA VIVA auf DVD

MEVI_FB_1

Am 6. Oktober erscheint Memoria Viva auch auf DVD. Neben dem Film wird die DVD das Bonusmaterial „Huellas – Spuren“ – ein Dokumentarfilm über Flucht und Repression nach Francos Sieg – sowie ein Interview mit Ken Loach über seinen Film „Land and Freedom“ und die CNT enthalten. Vorbestellung sind auf goodmovies.de möglich.

Kinostart: Sacco und Vanzetti

SAMSUNG

Der tip vergibt die Kategorie »Sehenswert« zum heutigen Kinostart und schreibt: »Die schlichten Fakten machen den Fall – und den Film – so beklemmend.“ Das Neue Deutschland hält ihn für äußerst aktuell, die Jungle World für sehenswert und der Filmdienst für packend. Also, ab ins Kino!

Trailer: Sacco und Vanzetti

Der deutsche Trailer von Sacco und Vanzetti ist jetzt online!

Premiere: Sacco und Vanzetti

saccovanzetti_plakat2.inddDer Termin für die Premiere von Sacco und Vanzetti steht: Sonntag, 20. August, 20:45 Uhr, im hofkino.berlin. Ab dem 24. August dann in weiteren Programmkinos. Siehe Termine.

Demnächst: Sacco und Vanzetti

Ben Shahn S & V paintingDerzeit arbeiten wir an einer deutschen Fassung von Peter Millers Dokumentarfilm Sacco und Vanzetti. Anlass ist der 90. Jahrestag ihrer Hinrichtung am 23. August. Einen Tag später wird der Film in ausgesuchten Kinos zu sehen sein. Der Film erzählt den Leidenwegs der beiden Anarchisten und lässt u.a. Howard Zinn und Arlo Guthrie zu Wort kommen. Wer noch Vorführungen organisieren oder den Film zum Start besprechen möchte, sollte jetzt Kontakt mit uns aufnehmen.

12.7.: Memoria Viva in Freiburg

Bildschirmfoto 2017-07-08 um 22.40.00

Am kommenden Mittwoch läuft Memoria Viva im aka-Filmclub an der Uni Freiburg. 20:00 Uhr, Hörsaal 2006. Präsentiert von der FAU Freiburg.