Berliner Kinostart: TITO ON ICE

 

TITO_ON_ICE_PlakatAb dem 21. April läuft Film TITO ON ICE in verschiedenen Berliner Kinos. Die Comiczeichner Max Andersson und Lars Sjunnesson reisen im Film quer durch das ehemalige Jugoslawien. Mit an Bord: ein Kühlschrank, darin: die Mumie von General Tito. Die Reise ist eine Promotour für einen neuen Comic der Schweden und zugleich ein Kunst- und Geschichtshappening über Tito und den Zerfall Jugoslawiens. Auf ihrem Trip tauchen die Künstler ein in eine skurrile Welt voller Paralleluniversen und überschreiten pausenlos Grenzen. Auch die zwischen den Genres: Dokumentarisches Super-8-Material geht über in Animationen aus Pappe und Müll. Ein Film über und jenseits von Grenzen – tragisch, poetisch und sehr komisch. Die Filmemacher Max Andersson und Helena Ahornen werden bei einzelnen Vorführungen anwesend sein. Trailer.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: